Aktuelle Ausgabe 01/2024

Ausgaben

Sonderausgaben

Themen

Abonnement

Impressum

Datenschutzerklärung

Cookie-Einstellungen

Wirkung der Kalkdüngung auf den Boden-pH-Wert und den Ertrag

Mit diesem Beitrag von Dr. Andreas Weber, Bayerische Düngekalk Gesellschaft/DüKa, setzen wir die Artikelserie fort, die Versuchsergebnisse aus dem Moosburger Gemeinschaftsversuch zur Erarbeitung von Düngerstrategien für die Zukunft beschreibt.

Schnell gelesen (Kurzfassung):

Der Versuch untersuchte die Wirkung unterschiedlicher Kalkdünger auf die Boden-PH-Werte und den Ertrag von Hybridweizen, Wintergerste, Sommergerste, Winterraps und Körnermais.

Unabhängig von der Kalkform konnte eine Kalkdüngung den Boden-pH-Wert signifikant erhöhen. Besonders die kalksensible Kulturart Sommergerste reagierte mit signifikant höheren Erträgen auf eine verbesserte Kalkversorgung.


Stand: 21.04.2023