Aktuelle Ausgabe 04/2021

Ausgaben

Sonderausgaben

Themen

Abonnement

Impressum

Datenschutzerklärung

 
  1. Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die praxisnah.de (im Folgenden praxisnah genannt).

  2. Die Gewinnspiel-Laufzeit beträgt drei Wochen, beginnend ab dem 17.05.2021.

  3. Es werden die im Gewinnspiel-Beitrag genannten Preise verlost. Die Auszahlung eines Geldersatzes ist nicht möglich, ebenso ist ein Tausch des Gewinnes ausgeschlossen.

  4. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, sind die Teilnehmer aufgefordert, an der Umfrage teilzunehmen und Ihre Kontaktdaten anzugeben. Fehlerhafte Angaben werden vom Gewinn ausgeschlossen.

  5. Der Rechtsweg bei der Ermittlung der Gewinner ist ausgeschlossen. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an. Sollten einzelne Punkte dieser Bedingungen unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahme- und Durchführungsbedingungen hiervon unberührt.

  6. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sind. Der Versand der Gewinne erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter der praxisnah sowie deren Angehörige und sämtliche an der Organisation des Gewinnspiels beteiligte Personen, insbesondere die, die an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligt sind.

  7. Die Gewinner werden 2 Tage nach Beendigung des Gewinnspiels per Zufallsgenerator ermittelt per E-Mail informiert.
  8. Der Gewinner muss sich innerhalb von 5 Werktagen nach Benachrichtigung mit seinen Adressdaten melden. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb dieser Frist, verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn geht an den Teilnehmer, der als Reservegewinner im Rahmen der Auslosung ermittelt wurde.

  9. Im Falle eines Gewinns erklärt sich der Gewinner mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden.

    Adressdaten werden ausschließlich zur Übermittlung des Gewinnes genutzt. Eine weitere Nutzung der Daten findet nicht statt. Die Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Weitere Hinweise siehe Datenschutzinformationen.

    Der Gewinner kann seine Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Weitere Hinweise siehe Datenschutzinformationen.
  10. Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen, behält sich die praxisnah vor, diesen Teilnehmer von dem Gewinnspiel auszuschließen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen (z. B. Hackertools, Viren, Trojaner etc.) oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Mehrere Kommentare werden als eine einzelne Teilnahme gewertet. Auch wer für Dritte teilnimmt (mit deren Wissen oder ohne deren Wissen), wird vom Spiel ausgeschlossen werden. Außerdem ist die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste und vor allem über einen professionellen Gewinnspiel-Service unzulässig. Gegebenenfalls können bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

  11. Die praxisnah behält sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen zu ändern und das Gewinnspiel ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen. Von dieser Möglichkeit macht die praxisnah insbesondere Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

  12. Für etwaige schuldhaft begangene Rechtsverstöße gegen Ziffer 14 dieser Teilnahmebedingungen steht der teilnehmende Nutzer selbst ein und stellt die praxisnah hiervon frei.

  13. Die praxisnah haftet unbeschränkt

    - bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,
    - für die Verletzung von Leben, Leib oder Gesundheit.

    Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht aus dem Gewinnspiel, die wesentlich für die Erreichung des Vertragszwecks ist (Kardinalpflicht), ist die Haftung des Auftragnehmers der Höhe nach begrenzt auf die Höhe des vorhersehbaren Schadens, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Eine weitergehende Haftung der praxisnah besteht nicht.

    Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe der praxisnah.

  14. Alternative Streitbeilegung

    Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU hat die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern eingerichtet. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

    Die praxisnah ist nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit, an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen.
Stand: 03.04.2020